Festplatte klackert oder klickt ?

Festplatte klackert oder klickt ?

Festplatte klackert, klickt oder macht Geräusche ?

Festplatten, die einen Defekt oder Fehler aufweisen, können sich auf unterschiedliche Art und Weise akustisch beim Nutzer (User) „melden“ bzw. sich Gehör verschaffen. Eines dieser ganz typischen Geräusche ist das sogenannte KLACKERN. Tritt dieses Geräusch, dieser Defekt auf, erhebt sich sofort die Frage: Kann ich meine Festplatte noch retten, sind die Daten gefährdet und noch zu retten bzw. können sie noch wiederhergestellt werden? Die Frage aller Fragen dabei aber ist: Was ist konkret zu tun?

 

Mögliche Ursachen wenn Festplatten klackern

Bevor die eben aufgeworfene Frage beantwortet wird, soll kurz noch über mögliche Ursachen gesprochen werden. Da auch Computer mehr oder weniger empfindliche technische Geräte sind, kann logischer weise nicht alles mit ihnen gemacht werden. Wer seinen Computer nicht vor Erschütterungen, Feuchtigkeit oder anderen unverträglichen Einflüssen schützt darf sich nicht wundern, wenn das Gerät bzw. die Festplatte, die für alles Funktionieren und das so äußerst wichtige Bewahren und Sichern von Daten aller Art herhalten muss, den Geist aufgibt, klackert oder sich nicht mehr ansprechen lässt.

Mögliche ernsthafte Ursachen für einen Festplattenschaden sind also unsanfte Behandlungen aller Art, Abnutzung oder eben auch interne Fehler in der Festplatte selbst:

···  Der PC kann umgestürzt sein

···  Der PC kann unsanft (ohne fachgerechte Verpackung
      und /oder richtige Lagerung) transportiert worden sein

···  Der PC kann zu lange einer überdurchschnittlichen
      Luftfeuchtigkeit oder großer Kälte/Hitze ausgesetzt worden sein

···  Es können Fehler in der Firmware der Festplatte auftreten
      (sozusagen ohne äußeren Grund oder Einwirkung)

···  Es kann aber auch einfach nur am Alter und/oder an erhöhter
      Abnutzung der HDD bzw. Festplatte liegen

Typisches Klicken einer defekten Schreib-/Leseeinheit.
Es ist keine Initialisierung möglich

 

Klack-Geräusche beim Hochfahren

Wenn die Festplatte beim Start des Computers plötzlich ungewohnte klackert, verheißt dies selten Gutes. Oder anders ausgedrückt: Diese Botschaft muss unbedingt ernst genommen werden, ähnlich wie beim menschlichen Körper, der ja auch vor Ausbruch der Krankheit häufig Signale unterschiedlicher Art sendet. Was also, um die weiter oben aufgeworfene Frage wieder aufzunehmen, ist zu tun, wenn es die ersten Klack-Geräusche gibt oder schon erste Nutzungsprobleme? Lässt sich trotz des Auftretens eindeutiger Klack-Geräusche das Betriebssystem noch hochfahren, sind unbedingt und sofort alle Daten auf dem PC – seien es Bilder, Musik, Daten oder Schriftstücke aller Art – auf externe Speichermedien zu kopieren und so zu sichern. Lässt sich das Betriebssystem dann auch nicht mehr booten bzw. hochfahren, steht man vor einem ernsthaften Problem. Hierbei handelt es sich dann in den meisten Fällen um einen hardware-technischen Defekt der so ohne weiteres von einem Nichtfachmann nicht mehr behoben werden kann.

 

Wodurch wird das Klackern oder Klack-Geräusch der Festplatten erzeugt?

Das Klack-Geräusch wird direkt vom Schreib-Lese-Arm erzeugt bzw. hervorgerufen. Dieser stößt immer wieder gegen den Anschlag, da er auf Grund der beschädigten Steuerelektronik keine oder keine korrekten Angaben mehr über die sogenannte Spur 0 empfängt. Hat man von seinen wichtigen Daten, wie oben schon angesprochen, keine Sicherung angelegt, hat man es nicht nur mit einer defekten Festplatte, sondern gleich mit einem drohenden oder gar schon eingetretenen Datenverlust zu tun. Das ist dann das von der weltweiten Usergemeinde immer latent befürchtete Worst-Case-Szenario!

 

Vom Klackern der Festplatte zur Datenrettung

Wie man sieht, ist der Weg vom vielleicht unterschätzten Klack-Geräusch zum Datenverlust nicht weit. Ist er dann real eingetreten, ist das ein Fall für die Datenrettung.

Wer rechtzeitig – sozusagen beim ersten Auftreten des Klackerns – einen Datenretter, einen auf solche Fragen und Probleme spezialisierten Profi einschaltet, macht auf jeden Fall alles richtig. Möglicherweise ist es ja noch nicht zu spät und der Spezialist kann die gefährdeten Daten noch sichern und retten. Denn in den meisten Fällen ist ein anfängliches Auftreten von Klack-Geräuschen nicht unbedingt gleich und sofort mit dem Verlust und dem Untergang des gesamten Datenschatzes verbunden. Also, kein Panik: Auf zum nächsten Datenretter! Auch bei der PC – Nutzung läuft alles nach dem Motto: die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Fazit: Festplatten Klackern ernst nehmen, aber keine Panik

Häufig wird die Frage gestellt, ob die Daten auf dem eigenen Rechner noch zu retten sind, wenn die Festplatte klackert? Die Antwort lautet dazu lautet klar und eindeutig:

Ja, in den allermeisten Fällen ist es möglich, die Daten auf der Festplatte noch zu retten. Da klackernde Geräusche aber meistens auf eine ernste physikalische-technische Beschädigung bzw. Ursache hindeuten, muss rasch und konsequent gehandelt werden. Am besten: Keine Zeit verlieren und sofort die notwendigen Schritte einleiten. Zuerst, wenn noch möglich, Daten sichern und Festplatte ersetzen. Je länger die defekte Festplatte in diesem Zustand läuft, um so größer ist die Gefahr eines Totalverlustes der Daten. Dann muss, vor allem zum Schutz bei wichtigen Daten, am besten ein Datenretter eingeschaltet und beauftragt werden. Von riskanten Selbstversuchen ist abzuraten, denn sie sind häufig nicht von Erfolg gekrönt. Wenden sie sich, wenn sie auf Nummer sicher gehen wollen, am besten gleich an einen erfahrenen Datenretter. Das ist der richtige Schritt zur Problemlösung und zu Rettung ihrer Daten…..

Senden Sie uns einfach Ihre Festplatte mit dem ausgefüllten Analyseauftrag in einem gut gepolsterten Paket zu. Sobald Ihr Datenträger bei uns eintrifft, werden wir eine kostenlose Analyse durchführen. Dabei stellen wir den genauen Fehler fest und teilen Ihnen die weitere mögliche Vorgehensweise mit. Auf Grund dieser gewonnenen Informationen können wir Ihnen dann einen verbindlichen Kostenvoranschlag erstellen. Sollte nur ein logischer Schaden vorliegen, senden wir Ihnen ebenfalls eine Voransicht der zu rettenden Daten zu.

          Festplatte klackert oder klickt Hotline: 0561 / 73 92 714

oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular zu.