Festplatte startet nicht mehr ?

Festplatte startet nicht mehr

Festplatte startet nicht mehr, sind meine Daten noch vorhanden?

Wenn die Festplatte nicht mehr startet, bestehen noch gute Hoffnungen, alle Daten retten zu können. Was bedeutet es aber, wenn die Festplatte nicht mehr startet? Beim Anschalten des Computers werden alle angeschlossenen Geräte vom BIOS ( internes Startprogramm ) des Rechners initialisiert, in erster Linie hierbei die verwendeten Festplatten, um das Betriebssystem zu starten. Wird nun die Festplatte vom BIOS nicht mehr erkannt, erfolgt eine Fehlermeldung, das kein startfähiges Medium ( no boot device ) gefunden wurde und ein Starten des Windows oder eines anderen Betriebssystems nicht möglich ist. Ob die Daten noch vorhanden sind kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Vielmehr kommt es jetzt darauf an, warum die Festplatte nicht mehr startet.

 

Ist die Festplatte defekt ?

Ob die Festplatte defekt ist und in welchem Umfang, lässt sich nur anhand einer Analyse feststellen. Hierzu wird die Festplatte vom Spezialisten für Datenrettung ausgebaut und entsprechend analysiert, so das keine weitere Beschädigung des Datenbestandes erfolgt. Auch SSD Festplatten fallen durch elektronische Fehler aus und starten dann nicht mehr. Bei diesen Festplatten sind keine mechanischen Teile vorhanden, so das hier immer ein Elektronik-Fehler vorliegt. Eine Datenrettung in Form von Auslesen der internen Speicherchips dieser Festplatten ist die Folge.

 

Welche Beschädigungen treten in der Regel auf ?

Die Festplatte startet nicht mehr wenn esfestplatte-startet-nicht sich um eine defekte Schreib-Leseeinheit handelt. Die Festplatte klackert oder klickt dann, da die defekte Schreib-Leseeinheit nicht den Plattenbeginn initialisieren kann. Hier muss dann eine Festplatten Reparatur durchgeführt werden, bei der wir die Festplatte im Reinraum-Labor öffnen und die defekten Teile austauschen. Wenn die Hardware der Festplatte wieder funktioniert, können anschließend defekte Sektoren auftauchen. Diese sind meistens das Resultat einer Berührung durch o. g. Schreib-Leseeinheit zur Datenträgeröberfläche. In wie weit die Datenwiederherstellung möglich ist, hängt sehr stark vom Grad der beschädigten Oberfläche ab.

Senden Sie uns einfach Ihre Festplatte mit dem ausgefüllten Analyseauftrag in einem gut gepolsterten Paket zu. Sobald Ihr Datenträger bei uns eintrifft, werden wir eine kostenlose Analyse durchführen. Dabei stellen wir den genauen Fehler fest und teilen Ihnen die weitere mögliche Vorgehensweise mit. Auf Grund dieser gewonnenen Informationen können wir Ihnen dann einen verbindlichen Kostenvoranschlag erstellen.

          Festplatte startet nicht mehr Hotline: 0561 / 73 92 714

oder senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontakt-Formular zu.